technik bis_bald bannerani2
spacer spacer

Jetzt ist es soweit, der große Moment ist gekommen.

Die Ausrüstung und der Ballon ist durch den Piloten mehrfach geprüft worden. Dem Start steht nichts mehr im Wege.

Unsere Bodenmannschaft hilft Ihnen beim Einsteigen in den Korb und macht sich an die Arbeit den Startplatz aufzuräumen.

Alle Hilfsmittel die dazu notwendig waren den Ballon aufzubauen werden wieder in den Fahrzeugen verstaut.

Derweil hebt unser “Großer” majestätisch und wie in Zeitlupe vom Boden ab. Allein das Fauchen des Brenners ist hörbar.

Für den Passagier kaum spürbar wächst der Abstand zum Boden. Nicht zu vergleichen mit dem Start eines Flächenflugzeugs. Kein Motorenlärm stört, keine unsichtbare Gewalt drückt einen in die Sitze - im Gegenteil, ganz sanft hebt der Ballon ab.

Selbst in einem Personenaufzug in einem Gebäude spürt man die Beschleunigung nach oben mehr.

bis_bald